Die Saalpänz sind in der Corona-Pause

Im März 2020 mussten wir leider unsere geplanten 6 Vorstellungen eine Woche vor der Premiere absagen.
Eigentlich waren wir perfekt vorbereitet. Die Entwicklungen der Pandemie, die Vorgaben des Bundes und anderer Einrichtungen, das erhöhte Infektionsrisiko durch das Coronavirus gerade auf engem Raum, ließen uns keine andere Wahl. Schade, wir hatten uns enorm auf euch gefreut, aber es war die einzig vernünftige Entscheidung.

Unsere Vorbereitungszeit liegt etwa bei 5-6 Monaten, somit stand im Herbst 2020 die nächste Entscheidung an: Spielen wir in 2021 oder nicht?
Da sich die Corona-Infektionszahlen jedoch wieder enorm steigerten, werden wir euch auch im Frühjahr 2021 kein Theaterstück anbieten können.

Wir sind zuversichtlich im Frühjahr 2022 wieder für euch auf der Bühne  stehen zu können.
Bis dahin habt bitte Geduld und bleibt gesund!!!


Eure Saalpänz

 


 

 

 

"Kläsersch Saal" wurde 1927 erbaut.

Nach einem Brand, ist er komplett renoviert worden und steht nun unter Denkmalschutz.

Auf diesem Foto sieht man, wie die alten Elemente auch nach der Renovierung noch erhalten sind.

Zum Beispiel Fenster, Türen und der Aufgang zur Empore über dem Eingang, wo früher die Musikkapelle spielte.

Es entsteht so eine einmalige Atmosphäre bei unseren Vorstellungen.